loading

Urologie

im
Käthchenhof

Heilbronn

Wir ...

sind gerade beim Fotografen.

Haben Sie Fragen?

Bezüglich eines Termins?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an: termine@urologie-hn.de

Schreiben Sie uns :

Wer sind wir?

Urologische Praxis

Mit umfassendem ambulantem und stationärem Behandlungsspektrum inklusive Onkologie, Kinderurologie, Andrologie und urologischem Vorsorgemanagement für Mann und Frau.

Kontakt

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Urologie im Käthchenhof, Berufausübungsgemeinschaft
Gerberstraße 2
74072 Heilbronn

Vertreten durch:
Dr. C. Mörsch
Dr. M. Ksoll
Dr. S. Schoolmann
Dr. O. Seemann

Kontakt:
Telefon: 07131-62530
Fax: 07131-171555
E-Mail: termine@urologie-hn.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz:
65197/36553 Finanzamt Heilbronn

Aufsichtsbehörde:
Ärztekammer Baden-Württemberg, Kassenärztliche Vereinigung BW

Berufsbezeichnung:
Ärzte
Zuständige Kammer: Landesärztekammer Baden-Württemberg
Verliehen durch: Bundesrepublik Deutschland
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Arzt-Gesetzbuch Regelungen einsehbar unter: http://www.aerztekammer-bw.de.


>Streitschlichtung
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
>Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Datenschutzinformation Website

Urologie im Käthchenhof, Berufsausübungsgemeinschaft, Gerberstraße 2, 74072 Heilbronn

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, im Folgenden wollen wir Sie über die Datenverarbeitung anlässlich Ihres Besuchs unserer Website informieren:

1. Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Herr Dr. C. Mörsch,
Herr Dr. M. Ksoll,
Herr Dr. S. Schoolmann,
Herr Dr. O. Seemann

Tel: 07131-62530
E-Mail: datenschutz@urologie-hn.de

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an einen der genannten Verantwortlichen, die im Innenverhältnis untereinander jeweils unbeschränkt verantwortlich sind. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich an unseren Datenschutzbeauftragten Michael Dietrich, Alexanderstraße 77, 74074 Heilbronn, Tel: 07131-2073645, dietrich@datamedpro.de oder den den Landesbeauftragten für Datenschutz Baden-Württemberg, aktuell Jörg Klingbeil, Königsstraße 10a, 70173 Stuttgart (Telefon: 0711 6155410, E-Mail: poststelle@ldi.bwl.de, Homepage: http://www.ldi.bwl.de) zu wenden. Sie können sich auch an die für Ihren Wohnort zuständige Datenschutzbehörde wenden.

2. Erhebung und Speicherung von Daten beim Website-Besuch

Sobald Sie unsere Website besuchen, werden Daten erhoben und gespeichert, insbesondere um einen reibungslosen Ablauf der Website und die Anzeige sämtlicher Inhalte zu gewährleisten sowie zur Auswertung des Nutzungs- und Besucherverhaltens. Die Details zu den Datenerhebungs- und Datenspeicherungsmaßnahmen können Sie dem Anhang „Erhebung und Speicherung von Daten“ entnehmen (s.u.).

3. Weitergabe von Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen und sonstigen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie ausdrücklich oder stillschweigend eingewilligt haben. Gesetzlich ist eine Übermittlung insbesondere erlaubt, wenn:

  • die Weitergabe nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

Sofern für die Datenverarbeitung ihr Einverständnis erforderlich ist, können Sie dieses jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder einschränken. Der Widerruf hat zur Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf Ihrer Einwilligung beruhte, nicht mehr fortgesetzt werden darf. Die Wirksamkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt hiervon unberührt.

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Artikel 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Artikel 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Artikel 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Artikel 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Artikel 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Artikel 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an die unter Ziffer 1 genannten Verantwortlichen.

  • Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO ferner das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt ist.

Anhang: Erhebung und Speicherung von Daten beim Website-Besuch

I. Datenkategorien, die verarbeitet werden:

Besucherdaten, IP-Adressen, Geräte- und Domaindaten der Besucher und Besteller, Datum und Uhrzeit einer Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware, Pfad der angeforderten Ressource, Information über Erfolg bzw. Weiterleitung bzw. Fehlerstatus des Zugriffs.

II. Empfänger der Daten:

Auftragsverarbeiter, wie technische Dienstleister, Anbieter von Tracking-Technologien sowie Unternehmen, deren Webangebote auf unserer Website verlinkt oder über Plugins eingebunden sind.

III. Allgemeine Zweckbestimmung

Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, die Websiteinhalte möglichst gut darzustellen, die Website möglichst attraktiv zu gestalten und die Website stetig zu verbessern, wobei die Analyse der Nutzungsdaten hilfreich ist.

IV. Datensicherheit

Wir verwenden zur Verschlüsselung das verbreitete SSL- bzw. TLS-Verfahren. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wir haben die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

V. Im Einzelnen

1. Logfiles

Beim Aufrufen unserer Website https://www.urologie-hn.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät genutzten Browser automatisch Daten an den Server unserer Website gesendet. Diese Daten werden in einem Logfile temporär gespeichert. Die Logfiles werden spätestens nach sieben Tagen automatisiert gelöscht, sofern nicht eine gesetzliche Verpflichtung für eine längere Speicherdauer besteht.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Namen und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und gegebenenfalls das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Internet-Providers.

Die genannten Daten werden zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite, einer komfortablen Nutzung, der Auswertung der Systemsicherheit sowie für Zwecke der Datensicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den vorgenannten Zwecken. Wir verwenden die erhobenen Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.